Spenden statt Kollekten an Ostern

Da bei uns in diesem Jahr aufgrund der Corona-Lage keine Ostergottesdienste stattfinden können, sammeln wir als Kirchengemeinde an Ostern Spenden für die Alimaus.

Die Alimaus ist eine Tagesstätte für Obdachlose und bedürftige Menschen. Träger der Alimaus ist der Hilfsverein St. Ansgar e.V. Zur Alimaus gehören auch noch eine Kleiderkammer, medizinische Versorgung, ein Beratungsmobil, ein Gesundheitsmobil sowie ein Kältebus. Momentan verteilt die Alimaus wegen der Corona-Lage täglich mittags Lunchpakete an Bedürftige. Gerade in diesen Zeiten ist die Alimaus auf Unterstützung angewiesen.

Machen Sie sich gerne selbst ein Bild von der Einrichtung:

https://www.alimaus.de

Wir als Kirchengemeinde sammeln alle Spenden und überweisen den gesamten Spendenbetrag an die Alimaus. Die allgemeine Bankverbindung der Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck bei der Raiffeisenbank Südstormarn-Mölln lautet:

IBAN: DE06 2006 9177 0000 205320
BIC: GENODEF1GRS

Geben Sie bitte bei Ihrer Spende den Zweck „Alimaus“ an. Wenn Sie ihre vollständige Anschrift nennen, erhalten Sie automatisch von uns eine Spendenbescheinigung.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Spende! Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

************************************************************************

Herzlich Willkommmen bei der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck

Hier finden Sie uns:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck
Alte Landstr. 20
22927 Großhansdorf
Telefon: 04102/697423
Telefax: 04102/ 697426

mail: kirchenbuero@kirchengemeindegrosshansdorf.de

Unsere Auferstehungskirche

Öffnungszeiten Kirchenbüro:

Das Kirchenbüro bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per mail.

***********************************************************************

Im Blick auf die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus müssen wir leider in unserer Kirchengemeinde bis auf Weiteres alle Gottesdienste und Veranstaltungen absagen. Wir bitten um Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation. Wir informieren Sie natürlich auf unserer Homepage, wenn es hierzu Neuigkeiten gibt.

Natürlich stehen wir Ihnen in dieser Zeit auch seelsorgerlich zur Seite. Bei Gesprächswünschen wenden Sie sich an Pastorin Dr. Anna Cornelius (04102/62821).

Die Nordkirche hat eine Übersicht erstellt, auf der verschiedene digitale Gottesdienst- und Seelsorgeangebote aufgelistet sind:

https://www.nordkirche.de/nachrichten/nachrichten-detail/nachricht/wir-sind-digitalenordkirche/

Mit der Einhaltung dieser Maßnahmen halten wir uns an die Handlungsempfehlungen, die von der Nordkirche dazu herausgegeben worden sind:

https://www.nordkirche.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Nordkirche_SARS-CoV-2_Handlungsempfehlungen_2020-03-10.pdf

Lassen Sie uns trotz allem, was jetzt an Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen ist, nicht vergessen, dass wir Christen aus dem Vertrauen auf Gott und der Hoffnung leben. „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2 Tim 1,7).

Möge uns diese tröstende Zuversicht durch die nächste Zeit begleiten!     Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Kirchengemeinderat, 20.03.2020 

**********************************************************************

Hoffnungszeichen in schwierigen Zeiten                  

Die momentanen Umstände sind für uns alle nicht leicht. Trotzdem wollen wir als Kirchengemeinde für Sie da sein! Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, Hoffnungszeichen zu setzen. So haben wir 5 Hoffnungszeichen ins Leben gerufen:

1. Ab sofort wird auf unserer Homepage ein wöchentlicher Impuls von Pastorin Dr. Anna Cornelius zu lesen und auch – erstmalig als Podcast – zu hören sein.

2. Ab sofort wird die Kirche sonntags von 10-11 Uhr sowie wochentags von 10-15 Uhr geöffnet sein. Eine Gebetsecke ist eingerichtet und es liegen Texte sowie bemalte Hoffnungssteine zum Mitnehmen aus. Natürlich achten wir dabei auf die notwenigen Hygienemaßnahmen.

3. Ab sofort bieten wir eine Einkaufshilfe an. Gerade ältere Personen oder Personen, die Risikogruppen angehören und nicht mehr einkaufen gehen möchten oder können, können sich an uns wenden. Rufen Sie hierfür wochentags von 9-11 Uhr unter dieser Telefonnummer an: 04102/62821.

4.Wir als Kirchengemeinde beteiligen uns an der Nordkirchen-Aktion Hoffnungsläuten – Innehalten und Beten am Mittag“. Jeden Tag um 12 Uhr werden unsere Glocken läuten. Sie unterbrechen den Tag – die Sorgen, die Angst, das Grübeln. Wir dürfen uns stärken lassen von tiefer Hoffnung und einem Ritual, das schon viele Menschen vor uns in Krisen und schweren Zeiten getragen und ermutigt hat.

5. Das Team der Familienkirche ruft zu der Aktion Hoffnungssteine für Großhansdorf“ auf. Statt des geplanten Familiengottedienstes am Ostermontag sollen nun mit Hoffnungs- und Ostersymbolen bemalte Hoffnungssteine in Großhansdorf verteilt werden.

**********************************************************************

mail: kirchenbuero@kirchengemeindegrosshansdorf.de
Jugendbüro Telefon: 04102/697424
mail: jutta.holst@kirchengemeindegrosshansdorf.de

Die Evangelische Jugend Großhansdorf hat ihre eigene homepage:
www.ejgrosshansdorf.de

************************************************************************

Entdecken Sie das vielfältige Angebot unserer lebendigen Gemeinde, lernen Sie die Personen kennen, denen Sie bei uns begegnen … kurz – stöbern Sie auf unserer Website und kommen Sie gerne einmal bei uns vorbei!

Ostergottesdienst in der Tüte

Unsere geplanten Oster-Gottesdienste können leider aufgrund der aktuellen Corona-Lage nicht stattfinden. Wir als Kirchengemeinde haben uns deshalb eine andere Oster-Aktion für Sie ausgedacht: Am Ostersonntag und Ostermontag wird…
weiterlesen…

Hoffnungssteine – Eine Aktion der Familienkirche

Da der für Ostermontag geplante Familiengottesdienst aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider nicht stattfinden kann, hat sich das Team der Familienkirche der Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck für Ostern eine andere „Familien-Aktion“…
weiterlesen…

Hoffnungsläuten – Innehalten und Beten am Mittag

Halte inne, denk an das, was dich tröstet und stärkt. Bitte für die Menschen, die Kraft brauchen! Die Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche rufen zu einer nordkirchenweiten Aktion…
weiterlesen…

Hoffnungsblicke – Impulse zum Lesen und Hören

Ab sofort wird hier ein wöchentlicher Impuls von Pastorin Dr. Anna Cornelius zu lesen und auch – erstmalig als Podcast – zu hören sein. Folge 3: Das Prinzip…
weiterlesen…

Offene Kirche

Ab sofort wird die Kirche sonntags von 10-11 Uhr sowie wochentags von 10-15 Uhr geöffnet sein. Wir wollen Ihnen damit die Möglichkeit zu stillem Gebet und dem Entzünden…
weiterlesen…

Einkaufshilfe

Ab sofort bieten wir eine „Einkaufshilfe“ an. Gerade ältere Personen oder Personen, die Risikogruppen angehören und nicht mehr einkaufen gehen möchten oder können, können sich an uns wenden.…
weiterlesen…

Losung für Donnerstag,
den 9. April 2020

Lasst uns gehen, den HERRN anzuflehen und zu suchen den HERRN Zebaoth; wir wollen mit euch gehen.

Sacharja 8,21

Als sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.

Markus 14,26

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeinde
Weitere Informationen finden sie hier

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck
Alte Landstr. 20
22927 Großhansdorf
Fon: 04102/697423
Fax: 04102/697426
mail: Kirchenbuero@kirchengemeindegrosshansdorf.de