Ersttonfest der neuen Orgel in der Auferstehungskirche

Dienstag, 8. September 2015 um 19:30 Uhr

Was ist ein „Ersttonfest“, fragen Sie? Am einfachsten zu vergleichen mit einem Richtfest beim Hausbau. Wir werden zwar sicherlich keine Gläser an der Orgel zerschellen lassen, oder einen Richtkranz auf die Orgel hängen.

Aber wir wollen mit Ihnen, allen Freunden, Interessierten und Förderern, und den Mitarbeitern der Firma Grenzing auf die neue Orgel bei einem geselligen Umtrunk und katalanischen Spezialitäten aus dem Herkunftsland unserer Orgel anstoßen. Und einen ersten Ton aus der Orgel rausholen, das haben wir auch vor. Wenn nötig, mit manueller Unterstützung – Die Orgel ist nämlich am Dienstag, den 8. September 2015, noch gar nicht ganz fertig. Wir können die Orgel im Aufbau mit eigenen Augen aus der unmittelbaren Nähe sehen, solange das Innenleben noch im Bau und einsehbar ist.

Und das ist etwas, das die wenigstens Personen außerhalb der Orgelbaubranche mehr als einmal erleben. Deshalb: Verpassen Sie diese einmalige Gelegenheit nicht und kommen Sie am 8. September 2015 um 19:30 in die Großhansdorfer Auferstehungskirche zu unserem geselligen Ersttonfest!