Gebetsnacht von Gründonnerstag auf Karfreitag

Donnerstag, 24. März 2016 um 20:00 Uhr

Gebetsnacht in der Auferstehungskirche
„Bleibet hier und wachet mit mir.“ (Matthäus 26,38)

In diesem Jahr möchte die Ev. Jugend Großhansdorf eine Gebetsnacht von Gründonnerstag (24.03.16 ab 20 Uhr) bis zum Karfreitaggottesdienst (25.03.16 10 Uhr) gestalten.
Für diese Gebetsnacht wird das Seitenschiff um den Taufstein besonders gestaltet. Es werden Teelichte zum Anzünden bereit liegen und auch abgedruckte Gebete ausliegen.

Alle Gemeindeglieder sind eingeladen, im angegebenen Zeitraum in die Kirche zu kommen. Wie lange die Einzelnen bleiben, ist allen selbst überlassen. Alle sind eingeladen die Nacht zwischen Gebet, Gefangennahme und Kreuzigung zu bedenken, zu beten oder einfach in der Stille da zu sein.

Die Gebetsnacht beginnt mit einer Erinnerung an das erste Abendmahl. Zu jeder vollen Stunde werden Jugendliche eine kurze Geschichte aus der Bibel vorlesen und dann diese Stunde lang in der Kirche sein, so dass immer jemand in der Kirche ist, bis der Gottesdienst zum Karfreitag beginnt.

Für Fragen steht Diakonin Jutta Holst (04102/697424) gerne zur Verfügung.